Sächsische Landesmedienanstalt gibt grünes Licht für Veranstaltungsfunk am Sachsenring

Anlässlich des “Motorrad Grand Prix Deutschland” vom 10. bis 12. Juli 2015 auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal erhält die JF Motorsport Consulting GmbH, Oberlungwitz, vertreten durch den Geschäftsführer Jürgen Fritzsche, eine befristete Zulassung für die Veranstaltung und Verbreitung eines 24-stündigen Hörfunkvollprogramms.

Mit der beantragten Zulassung soll im Rahmen des Motorsportevents das Radioprogramm “Live vom Sachsenring” auf der UKW-Frequenz 99.6 MHz ausgestrahlt werden. Innerhalb des Programms werden Grand-Prix-Infos, Interviews mit Rennbeteiligten und Gästen, Musik und klassische Service-Elemente wie Nachrichten, Wetter und Verkehr übertragen. Am gesamten Renn-Wochenende 2014 waren lt. Veranstalterin SRM – Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH rd. 210.000 Zuschauer am Sachsenring zu Gast.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: