radioWOCHE-Logo

Rockland Radio startet in Rheinland-Pfalz über DAB+

Das rheinland-pfälzische Rockland Radio strahlt ab November sein Programm auch über DAB+ aus. Dazu werden Kapazitäten im landesweiten Mux des SWR (Kanal 11A) genutzt. Dort sind – neben den SWR-Programmen – auch schon RPR1 und Big FM vertreten.

Durch die Ausstrahlung über DAB+ verdoppelt der Rocksender, der in Rheinland-Pfalz über acht UKW-Frequenzen verfügt, seine technische Reichweite. „Mit der Ausstrahlung über DAB+ ist Rockland Radio erstmalig in ganz Rheinland-Pfalz flächendeckend zu empfangen“, freut sich Rockland Radio-Geschäftsführer Steffen Müller. Durch die Nutzung des digitalen Signals im Autoradio kämen nun auch die Rockfans außerhalb der Ballungsräume auf ihre Kosten.

Über UKW strahlt Rockland Radio sein Programm in acht Regionalisierungen aus, via DAB+ wird eine neue landesweite Version verbreitet werden.

Das könnte dir auch gefallen...