rockfun24 ab Freitag wieder auf UKW 92,9 MHz in Frankfurt

Noch ist in Frankfurt auf 92,9 MHz nur eine Testschleife zu hören, aber bereits am 18. Juli ertönt wieder Rockmusik auf der Frequenz. Dann startet die diesjährige Sendestrecke des Ausbildungsradios der Hörfunkschule Frankfurt.

Bereits gestern um 14 Uhr ging es für die rund 60 jungen Journalisten los. Bis zum 3. August wird „rockfun24“ auf der angestammten UKW-Frequenz 92,9 MHz für die Frankfurter Innenstadt senden. Begleitet wird diesmal das Theater- und Kulturfestival „Sommerwerft“ im Frankfurter Osten, das auch jeden Abend von 19 bis 21 Uhr im Mittelpunkt des Programms steht.
Zwei Wochen heißt es dann wieder – „Deine Rockgarantie“ mit Musik von den Beatsteaks, Bela B, Bosse, Damon Albarn, Highasakite, Jan Delay, Judith Holofernes, den Kaiser Chiefs, Marcus Wiebusch, Nick Mulvey, OK KID, Notwist, Twin Atlantic, Wallis Bird…

Das Programmschema von rockfun24 orientiert sich an den großen Vorbildern. In „Der längste Morgenrock in Hessen“ wecken Nicklas und Charlotte Frankfurt, weiter geht es mit dem „Rockfun-Brunch“, dem „Plattenladen“ und „Damit Du weißt, was läuft – das Magazin“ am Nachmittag.
Bei „Eine Stunde – ein Thema“ soll abends ein ganz besonderes Thema von allen Seiten kritisch betrachtet und unterhaltsam aufbereitet werden. Die Rubrik „Ausgebildet“ geht der Frage nach: „Was kommt nach der Schule?“. In „Kein Bier vor Vier“ wird am Sonntag mit Gästen und Hörern getalkt und am Samstagsnachmittag auf die Woche in Frankfurt zurückgeblickt.

Mehr direkt bei der Frankfurter Hörfunkschule der evangelischen Medienhaus GmbH oder im Livestream auf rockfun24.

Das könnte dir auch gefallen...