RMS verstärkt marktorientierte Kunden- und Agenturbetreuung

Stefan Witt ist seit dem 1. Januar als neuer Leiter Konzeption und Beratung an Bord bei RMS. Der 39-Jährige kommt von der Hamburger Agentur Kolle Rebbe, wo er als Etatdirektor die Warsteiner Brauerei betreute. Weitere Kunden waren die Deutsche Lufthansa, BILD am Sonntag, die Deutsche Telekom, die VGH Versicherung und der Studienkreis. Stefan Witt startete seine Laufbahn in der Werbebranche im Jahr 2000 bei Springer & Jacoby, eine weitere Station war die oysterbay Werbeagentur. Die Abteilung Konzeption & Beratung bei RMS entwickelt kreative, konzeptionelle Kommunikationslösungen über alle Kanäle für die kundenindividuelle Marktbearbeitung. Darunter fallen u.a. die Entwicklung und Umsetzung von kreativen Sonderwerbeformen, Spotinhalten, Spotformaten und Angebotsformen. Stefan Witt tritt die Nachfolge der bisherigen Leiterin Tanja Hagen an.

Für Alexander Sempf, Geschäftsführer Verkauf bei RMS, hat die Kreation im Radio einen hohen Stellenwert für erfolgreiche Kampagnen: „Jeder Radiospot hat Einfluss auf die Markenwahrnehmung, auch wenn die Kampagne der Aktivierung dienen soll. Daher ist die Bearbeitung kreativer Fragestellungen unserer Kunden, eine wichtige Aufgabe für 2015. Ich freue mich, mit Stefan Witt einen neuen Leiter aus einer sehr kreativen und renommierten Agentur gefunden zu haben, der das Profil von RMS im Bereich Kreationssupport weiter schärfen wird. Mit seiner langjährigen Expertise als Kundenberater auf Agenturseite wird er das Leistungsportfolio von RMS in puncto Kreationsberatung fokussiert ausbauen.“

Tanja Hagen hat die Leitung der neu gegründeten Abteilung Sales Support Management übernommen. Die 47-jährige Sozialwissenschaftlerin hat in den vergangenen Jahren bei RMS auf verschiedenen Positionen, unter anderem als Leiterin der Abteilung Business Development und Verantwortliche der Sonderwerbeformentochter RMSi, vielfältige Erfahrungen in der fokussierten Marktbearbeitung gesammelt und bringt diese gebündelte Kompetenz in die neue Schnittstellenposition ein.

Das Sales Support Management steuert die abteilungsübergreifenden Entwicklungs- und Akquisitionsprozesse für bestehende Kunden und das Neugeschäft. Es liefert konzeptionelle Ansätze und konvergente Angebote aus dem Audioportfolio für die fokussierte Marktbearbeitung von RMS.

Alexander Sempf, Geschäftsführer Verkauf bei RMS, freut sich über die konsequente Weiterentwicklung der Vermarktungsprozesse und die qualifizierte Besetzung aus den eigenen Reihen: „Die neue Abteilung entwickelt mit höchster Marktkenntnis und Mediakompetenz substanzielle Antworten auf kundenindividuelle Fragestellungen und leistet damit einen wertvollen Beitrag für die Kundenbearbeitung durch unseren Vertrieb. Tanja Hagen verfügt mit ihrer langjährigen und umfangreichen Marktexpertise über das ideale Profil für diese Aufgabe. Wir gehen mit dieser konsequenten Kundenorientierung gut vorbereitet in das Jahr 2015.“

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: