radioWOCHE-Logo

Chilliger Pop: Relaunch bei Lounge FM

LoungeFM erweitert ab sofort sein Musikportfolio und setzt in seinen über UKW verbreiteten Programmen auf Moderation und noch mehr Service. Den Beginn des Ausbauplans macht das Programm in Oberösterreich. „Für uns als Radiomarke ist das ein logischer, nächster Schritt“, erläutert LoungeFM-Gründer Florian Novak die Überlegungen. „Wir beobachten, wie Webstreams zu Hause, im Büro oder unterwegs über das Smartphone selbstverständlich werden. Das gestattet uns, dass wir uns insbesondere mit einem abwechslungsreichen, informativen und moderierten Angebot auch über UKW breiter aufstellen und gleichzeitig unserem Selbstverständnis als relaxtes Begleitmedium in stressiger werdenden Zeiten treu zu bleiben“, so Novak. Die Zielgruppe von LoungeFM bleiben kaufkräftige Erwachsene, die Wert auf Genuss und Lifestyle legen. Verstärkt werden nun auch bekanntere Musiktitel zum Einsatz kommen.

Markus Langemann, Programmdirektor von LoungeFM zu den Adaptionen im Programm: “LoungeFM gibt es in Österreich seit fast zehn Jahren. Inzwischen sind aus den trend-orientierten jungen Singles erwachsene Singles, Paare und Familien geworden, deren Alltag durch Beruf, Kindergarten und Schule strukturiert ist. Radio als perfektes Begleitmedium muss sich an diesem Alltag seiner Hörer orientieren“. Langemann weiter: „Das neue LoungeFM trägt dieser Lebenswirklichkeit Rechnung, bietet ein Programm für Erwachsene und in erster Linie einfach gute Musik: Entspannt, positiv, vital, modern.” Neben der Moderation einer eigenen
Morningshow und in der Drivetime am Nachmittag bilden unverändert zur vollen Stunde nationale und internationale Nachrichten, die in Kooperation mit
derstandard.at erstellt werden, einen elementaren Bestandteil des Programms. Abends und nachts gehen weiterhin die bekannten und schon legendären Lounge-und Chillout-Sounds auf Sendung, zusammengetragen ausinternationalen Metropolen.

Für noch mehr Programmvielfalt wird künftig die eigene Senderfamilie im Web sorgen: Zusätzlich zum Webstream der UKW-Programme wird in diesem Rahmen auch das bisherige, vertraute Programm nach dem Motto „Listen & Relax“ weiter digital ausgestrahlt. Vor wenigen Wochen wurde ein eigener digitaler Kanal mit Musik ausschließlich aus Österreich gelauncht, weitere digitale Spartenkanäle aus den Bereichen Klassik, Soul oder Jazz werden folgen.

Über LoungeFM
LoungeFM sendet unter dem Motto „Einfach gute Musik“ entspannende, abwechslungsreiche Songs, die gerne auch als Chillout-Pop, loungiger Swing, Smooth Jazz und
Easy Listening bezeichnet werden. Das abwechslungsreiche Programmkonzept setzt auf ein einzigartiges, angenehmes Radioangebot für Musikliebhaber und Genießer, das sein Publikum durch den Tag begleitet.

LoungeFM setzt auf dabei auf eine UKW Verbreitung in den Landeshauptstädten. Zu empfangen ist LoungeFM in Oberösterreich auf folgenden Frequenzen: In Linz und Umgebung auf 102.0, in Wels auf 95.8, von Steyr aus auf 99.4 und in Gmunden und Freistadt jeweils auf 90.6, In Salzburg auf 106.6 oder 95.2. In Kärnten
auf 93.4. Der Start in Tirol und der Steiermark steht unmittelbar bevor. Aktuell ist LoungeFM auch in Wien auf 99.5 als Festivalradio empfangbar sowie deutschlandweit über DAB+. Zu hören ist LoungeFM auch im Internet oder am Smartphone über http://www.lounge.fm sowie österreichweit bei zahlreichen Kabelanbietern wie UPC, Liwest, Kabelplus und A1TV.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...