Red Light Radio aus Amsterdam zum besten Webradio 2015 gekürt

Mixcloud und das International Radio Festival Zürich haben zum zweiten Mal ihren Online Radio Award vergeben.

Zum besten Onlineradio weltweit wurde das DJ-Radio Red Light Radio aus Amsterdam gekürt. Red Light Radios Studio befindet sich einem früher von Prostituierten genutzten Fenster mitten im Amsterdamer Rotlichtviertel . Die Niederländer sind zugleich Europas bestes Onlineradio. Nominiert waren in dieser Kategorie auch das Berliner BLN.FM und das Berlin Community Radio. Weitere Kandidaten waren Radar Radio aus London und aus Irland Frission Radio. Als einziges „klassisches“ Radio war Frankreichs FIP im Rennen.

Bestes Angebot in Nordamerika wurde TRP aus Toronto.

Die beste Musikradioshow kommt vom British Council, dem britischen Pendant zum Goethe Institut. In der Show The Selector wird wöchentlich die beste neue britische Popmusik präsentiert.

Als bestes Wortangebot wurde der millionenfach downgeloadete US-Podcasthit des vergangenen Jahres ausgewählt – Serial. In der NPR-Produktion wird in 12 Folgen ein realer Kriminalfall neu aufgerollt.

Mixcloud ist ein 2008 gestartetes Angebot, dass eine Plattform für DJ-Mixe, Podcasts und Radioshows anbietet. Die Gewinner werden sich auf den International Radio Festival in Zürich präsentieren.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: