RAS-Digitalradioprogramme im Trentino zu hören

Die Rundfunkanstalt Südtirol (RAS) strahlt ihre Digitalradioprogramme neu vom Paganella in der Nachbarprovinz Trentino aus. Damit können Hörer in Trient und bis an den Gardasee 21 Programme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen. Im Februar fand bereits ein Test statt.

Die RAS produziert keine eigenen Inhalte, sondern verbreitet Programme von BR, WDR, Deutschlandradio, ORF und SRF in Südtirol weiter.

Vom Paganellamassiv werden im Rahmen eines Probebetriebs auch die DVB-T Bouquets der RAS mit ihren 18 Fernsehprogrammen (ARD, ZDF, 3sat, ORF1/2/3, SRF 1/2, arte, KiKA, BR u.a.) ausgestrahlt.

Im Sommer 2014 hatte der Trentiner Landtag beschlossen, dass die deutschsprachigen Programme der RAS auch in der ganzen Provinz Trient verbreitet werden sollen, insbesondere in den Gebieten mit deutsch- oder ladinischsprachigen Minderheiten.

Nächste Versorgungsziele sind das Fersental und Lusern – Sprachinseln, in denen zwei oberdeutsche Sprachen gesprochen werden (Fersentalerisch, Zimbrisch).

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: