Radiosiegel 2015: 18 private Hörfunksender für ihre Volontärsausbildung ausgezeichnet

Für eine vorbildliche Volontärsausbildung hat die Initiative Radiosiegel heute in Frankfurt am Main 18 Privatradiosender ausgezeichnet. Prämiert wurden Antenne  1, Antenne Münster, Antenne Unna, Die Neue 107,7, Die Neue Welle, Hitradio Ohr, Radio 7, Radio 91.2, Radio Berg, Radio Emscher-Lippe, Radio Euskirchen, Radio HNA, Radio Hochstift, Radio Jade, Radio MK, Radio RST, Radio Vest und Radio Wuppertal.
Bild: LPR Hessen

Bild: Radiosiegel 2015/LPR Hessen

Zur Auszeichnung vorgeschlagen worden sind die prämierten Sender von den Volontärinnen und Volontären. Gemeinsam mit ihren Ausbildern nahmen sie das Radiosiegel heute im Rahmen der Frankfurter Hörfunkgespräche in Empfang.
Die Initiative Radiosiegel wird von Landesmedienanstalten, Verbänden, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen des Mediensektors getragen. Ihr Ziel ist es, Anreize und Impulse für eine gute Ausbildung im privaten Hörfunk zu geben, um zur qualitativen Entwicklung des Radios beizutragen. Für Qualität im Radio steht nicht zuletzt die Jury, die 2015 mit Waltraud Riemer, Patrick Lynen, Nils Birschmann, Christoph Flach und Wolfgang Sabisch wieder kompetent und engagiert besetzt war

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: