Radionews aus der Slowakei: Neuer Radiosender in Bratislava

Mit Radio VLNA (auf deutsch: Welle) ist in der slowakischen Hauptstadt Bratislava ein neuer Radiosender gestartet. Gesendet wird auf der UKW-Frequenz 101,8 MHz (Bratislava/Kamzík). Mit 100 Kilowatt Sendeleistung ist die Frequenz in der ganzen Westslowakei und im angrenzenden Österreich zu hören . Zuvor sendete hier Rádio Viva. 2012 war die Lizenz allerdings an einen neuen Anbieter vergeben worden und Radio Viva musste Ende 2013 sein landesweites UKW-Sendernetz abschalten.  Radio Viva sendet als „Radio Viva Metropol“ weiter in Bratislava, jetzt auf 94,9 MHz und 101,1 MHz. Klagen gegen die Lizenzvergabe verzögerten den Sendestart von Radio VLNA, das lange unter dem Arbeitstitel „Info Radio“ firmierte. Der neue Sender sendet ein „Oldies AC“-Format und hat etliche Moderatoren vom alten Radio Viva verpflichtet. Die UKW-Frequenzen in der übrigen Slowakei sollen bis zum Sommer 2015 on air gehen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: