Radio London: Neuer (alter) Name für Londoner BBC-Regionalprogramm

Am 6. Oktober kehrt BBC London 94.9 zu seinem ursprünglichen Namen BBC Radio London zurück. Vor 45 Jahren, am 6. Oktober 1970, wurde das Regionalprogramm für London gegründet. Die Station schaut an diesem Tag auf ihre Geschichte zurück, Moderatoren vom Sendestart 1970 sind zu Gast und reden mit ihren aktuellen Pendants. Mit Tony Blackburn ist auch ein Moderator aus den Gründungstagen immer noch mit einer eigenen Sendung on air. Seit der ersten Namensänderung 1988 in GLR (Greater London Radio) hatte das Stadtradio schon einige Namen und Schreibweisen wie BBC LDN, BBC London oder eben BBC London 94.9. Jetzt fällt die UKW-Frequenz aus dem Namen, da man seine Hörer nicht mehr nur über diesen Übertragungsweg erreicht. In einem Video macht sich die BBC selbstironisch, angelehnt an ein TV-Comedyserie,  über das Hin und Her beim Sendernamen lustig:

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: