radioWOCHE-Logo

Radio in Europa: Kalingrader Gebiet

Das Kaliningrader Gebiet, historisch das nördliche Ostpreußen, ist als russische Exklave komplett von den EU-Staaten Polen und Litauen umschlossen. Es ist der westlichste Oblast (Bezirk) der Russischen Föderation. Die Radiolandschaft wird hauptsächlich geprägt von den großen landesweiten russischen Senderketten.

UKW in der Stadt Kaliningrad:
– staatliche Medienholding WGTRK: Radio Westi FM (95.1 MHz), Radio Mayak mit Regionalfenster für Kaliningrad (102,5 MHz), Radio Rossii (66,02 MHz)
– landesweite Sender: Radio 7 (93,6 MHz), Yumor FM (94,0 MHz), Radio Retro FM (95,5 MHz), Russkoje Radio (96,3 Mhz), Radio Serebryany Dozhd/Silver Rain (97,7 MHz), Autoradio (100,1 MHz), Radio Monte Karlo (100,9 MHz), NASHE Radio (101,3 MHz), Business FM (101,8 MHz), Love Radio (1ß2,9 MHz), Radio Europa Plus (104,5 Mhz), Dorohznoje Radio (105,9 MHz), Radio Maximum (106,2 MHz), Radio Chanson (72,11 MHz). Geplant ist Radio Zvezda auf 99,5 MHz, das Programm der Mediengruppe der russischen Armee.
– regionale Sender, die nur im Kalingrader Gebiet senden: Radio RK Russkiy Kray (100,5 Mhz), Radio Baltik Plus (105,2 Mhz), Kolledzh Radio (68,84 MHz).

Das könnte dir auch gefallen...