radioWOCHE-Logo

Radio Grün Weiß baut sein Sendegebiet weiter aus

Radio Grün Weiß hat von der KommAustria weitere UKW-Frequenzen in der Steiermark zugewiesen bekommen. Damit kann der Sender künftig auf eine technische Reichweite von über 200.000 Hörern zurückgreifen.

Radio Grün Weiß bietet ein Musikprogramm aus Oldies, Evergreens, Schlager, Austropop und volkstümlicher Musik. Das Wortprogramm enthält Weltnachrichten, lokale bzw. regionale Nachrichten, Veranstaltungshinweise und Sportsendungen, außerdem eine Reihe von Servicesendungen, durch die auch ein Überblick über die lokalen Bedürfnisse der Bevölkerung, der lokalen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik an die Hörer weitergegeben werden. Alle Beiträge und Sendungen, insbesondere die Informationsbeiträge, Service- und Unterhaltungssendungen, weisen einen sehr starken Lokalbezug auf.

Die neu zugeteilten UKW-Frequenzen:
KALWANG (Stellerberg) 88,9 MHz
OEBLARN (Strimitzen) 107,2 MHz
ROTTENMANN (Sonnenberg) 104,8 MHz
SCHLADMING 4 (Hochwurzen) 106,3 MHz

Die neuen UKW-Frequenzen erreichen ca. 57.000 zusätzliche Einwohner.

Das könnte dir auch gefallen...