Radio Gong will künftig „der Rocksender“ für Nürnberg sein

Seit dem heutigen Tag haben sich die Radiomacher von Radio Gong im Nürnberger Funkhaus noch mehr der Rockmusik verschrieben und nennen ihren Sender nun offiziell „Radio Gong – der Rocksender“.

In den letzten Wochen haben die Musikredakteure von Radio Gong im Archiv gestöbert, haben hunderte Rocksongs neu auf die Liste gesetzt und sind die Musikvorschläge der Hörer durchgegangen. Das Ergebnis: Ab jetzt gibt es bei Radio Gong Rocksongs zu hören, die dort noch nie oder schon seit vielen Jahren nicht mehr gespielt wurden.

Auch die Lieblinge der Gong-Moderatoren sind dabei. Guido Seibelt steht auf die Foo Fighters und Johnny Cash, für Martin Siegordner sind Volbeat und Green Day angesagt, Jenny Jung grölt im Gong-Studio zu Guns N‘ Roses und Aerosmith, Danny Keck rockt am liebsten zu Iron Maiden und AC/DC und Thommy Gsell ist Fan von Def Leppard und Journey.

In Nürnberg senden zwei Sender die sich der Musikfarbe verschrieben haben. Neben Radio Gong bedient auch star fm dieses Musikgenre. In der letzten Funkanalyse lag star fm mit 59.000 Hörern (Montag-Freitag) leicht vor Radio Gong mit 53.000 Hörern im gleichen Zeitraum.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: