Radio ENERGY verlässt Stuttgart

Die letzten Tage von Radio ENERGY aus dem Stuttgarter Funkhaus im Römerkastell sind gezählt. Gestern war bereits der erste Sendetag aus dem neuen Funkhaus im 15 Kilometer entfernten Ludwigsburg. Das neue Funkhaus befindet sich in der Kirchstraße 29, direkt gegenüber des Einkaufszentrums Marstall-Center. Dazu gab es eine Einweihungsfeier an der unter anderem der Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg, Werner Spec, sowie viele weitere Gäste aus Politik, Presse und Kultur sowie Vertreter der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg teilnahmen.

Radio ENERGY ist ein Sender für Stuttgart und seine Region. „Von Pop, Dance, Black Music bis Rock, mit uns verpasst ihr keinen Trend“, heißt es in der Selbstdarstellung des Programms. Aus dem neuen Funkhaus Ludwigsburg kommen künftig die Sendungen ENERGY am Morgen mit Basti und Felixa und Tamara am Nachmittag.

Matthias Spang, Geschäftsführer ENERGY Region Stuttgart: „Wir freuen uns sehr, dass wir nun in der wunderschönen Barockstadt Ludwigsburg angekommen sind. Aufgrund der sehr zentralen Innenstadtlage entsteht hier eine ganz besondere Nähe zu unseren Hörern. Zudem rücken wir mit dem neuen Standort auch weiter ins Zentrum unseres gesamten Sendegebiets und haben so kürzere Wege in die Region. Mit dem Umzug komplettieren wir nicht nur inhaltlich, sondern auch räumlich unseren Lokalradio-Auftrag.“

Am kommenden Samstag soll der Senderumzug ab 21 Uhr im Scala in Ludwigsburg gefeiert werden. Dazu gibt es die besten ENERGY Hits, im Mix von ENERGY DJ Tash und ENERGY DJ SeVen.

Radio ENERGY kann auf folgenden Frequenzen empfangen werden:
Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Pforzheim 100.7 MHz
Waiblingen, Schorndorf, Rems-Murr-Kreis 104.5 MHz
Böblingen, Sindelfingen 104.3 MHz
Backnang 101.8
Herrenberg 99.2 MHz
Schorndorf 97,6 MHz

Das könnte dir auch gefallen...