radioWOCHE-Logo

Radio 7 und Radio Schwaben nun via DAB+ im Allgäu zu hören

Mehr Digitalradiovielfalt für das Allgäu: In seiner Sitzung am 23. Juli 2020 hat der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Radio 7 und Radio Schwaben im DAB+-Versorgungsgebiet Allgäu digitale Übertragungskapazitäten zur Nutzung für zehn Jahre zugewiesen.

Die beiden Hörfunkanbieter hatten sich im Rahmen der Ausschreibung für das DAB+-Netz Allgäu (8B) beworben und bekommen nun – jeweils befristet bis zum 23. Juli 2030 – entsprechende Datenkapazitäten in einem terrestrischen digitalen Übertragungs­kanal zugewiesen.

Radio 7 produziert ein 24-Stunden Hörfunkvollprogramm für die Hörerzielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit stündlichen Regionalnachrichten und einem currentbased AC-Musikprogramm. Radio Schwaben richtet sich mit einem 24-Stunden Vollprogramm an eine breite Zielgruppe zwischen 14 und 59 Jahren. Das AC-Musikformat mit Pop- und Rocktiteln wird vom Anbieter selbst gestaltet. Für die lokalen Inhalte kooperiert Radio Schwaben mit dem Sankt Ulrich Verlag in Augsburg.

Das könnte dir auch gefallen...