Radio 3FACH nistet sich bei Radio Pilatus ein

Radio 3FACH wird in Luzern und Umgebung über UKW durch zwei Sendestandorte verbreitet: Die Frequenz 97.7 MHz wird bereits seit 1998 über den Standort Hubelmatt betrieben. Die Frequenz 96.2 MHz kam 2003 hinzu und wird über den ehemaligen Hochkamin der Kehrrichtverbrennungsanlage (KVA) Ibach bei Emmenbrücke übertragen.

Da REAL, die Inhaberin des Standorts KVA-Ibach, eine neue Anlange in Perlen in Betrieb genommen hat, wird die Anlage in Emmenbrücke rückgebaut. Für uns bedeutet dies, dass ein Ersatzstandort für die Frequenz 96.2 gefunden werden muss. Nach diversen Abklärungen in Absprache mit dem Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) erwies sich der Standort Kriens-Sonnenberg als geeignetster Ersatz. Voraussichtlich kann 3FACH auch die bisherige Frequenz 96.2 beibehalten. «Die nun etablierten Frequenzen beibehalten zu können war für uns ein grosses Anliegen», so Yanik unser Leiter Kommunikation & Marketing.

3FACH erhält Unterschlupf bei Radio Pilatus
Der Sendemast Kriens-Sonnenberg ist im Besitz von Radio Pilatus, welches uns einen Antennenplatz zur Miete zur Verfügung stellt, sollten wir eine entsprechende Konzession erhalten. Dazu benötigt wir aber eine Bewilligung vom BAKOM. Einen zweiwöchigen Testbetrieb hat das BAKOM bereits genemigt: Vom 12. Juli bis 1. August 2016 sendet Radio 3FACH daher mit der Frequenz 96.2 nicht vom Hochkamin der ehemaligen KVA sondern vom Sonnenberg.

Das könnte dir auch gefallen...