Polen: Rocken statt Chillen – Antyradio ersetzt Radio ZET Chilli in elf Städten

Die polnische Sendergruppe EUROZET ordnet die UKW-Frequenzen ihrer Senderfamilie neu. Radio ZET Chilli musste sein landesweites UKW-Frequenznetz (u.a. Stettin 104,9 MHz) an das Rockformat Antyradio abgeben. Radio ZET Gold übernimmt die bisherigen UKW-Frequenzen von Antyradio in Warschau (94,0 MHz) und Krakau (101,3 MHz). Im Gegenzug gehen die 101,5 MHz in Warschau und die 93,7 MHz in Krakau von ZET Gold an Radio ZET Chilli. Das Easy Listening-Format bleibt auch in Katowice (93,6 MHz) weiter auf UKW.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: