Polen: Nachrichtenwelle statt Jugendradio

Die Führung von Polskie Radio plant nach polnischen Medienberichten bis zum Sommer das vierte UKW-Netz neu zu belegen. Bisher sendet dort das Jugendradio Czwórka, das quotenschwache alternative Musikformat (Rock, Reggae, Hip-Hop, Clubmusic and Chill-out) soll ins Internet abwandern. Ob es auch weiter über DAB+ senden kann ist noch unklar. Ersetzen wird es auf UKW die Infowelle Polskie Radio 24, die bisher nur über DAB+ und im Netz sendete. Die von der rechtskonservativen PiS-Regierung eingesetzte neue Senderleitung sieht die bisherigen Investments in das Digitalradio kritisch. Der geplante Sendernetzausbau liegt erst einmal auf Eis, auch die zwei zusätzlichen Programme, ein Kanal für Senioren und ein Bildungsradio, kommen vorerst nicht. Das Digitalradionetz sei in Relation zu den erreichten Hörern zu teuer. 

Das könnte dir auch gefallen...