Paukenschlag in Hessen: FFH-Morningshow-Moderator Daniel Fischer wechselt zu hr3

Überraschung am hessischen Hörfunkmarkt: Der Radio- und Fernsehmoderator Daniel Fischer wechselt den Sender. Ab 1. Januar 2016 wird er für den Hessischen Rundfunk (hr) arbeiten und die hr3-Morningshow moderieren. „Ich bin mit hr3 aufgewachsen – was für eine Ehre und Riesenchance zugleich! Der hr ist ein großes Medienhaus und bietet auch über den Hörfunk hinaus spannende Entwicklungsmöglichkeiten“, so Daniel Fischer. Für den 38-jährigen Königsteiner ist es gleichzeitig auch eine große Veränderung – neuer Sender, neue Mannschaft: „Ich bin voller Vorfreude, denn hr3 wird ein ganz besonderer Teamgeist nachgesagt. Eine mitreißende Radioshow ist nie das Produkt eines einzelnen Moderators, sondern immer das einer kreativen Mannschaft.“ Fischer dankt FFH für die vergangenen Jahre und freut sich auf die neue Aufgabe – „nicht zuletzt, weil ich endlich mit meiner Frau Jasmin Pour für den gleichen Sender arbeiten darf“.

„Es ist natürlich toll, dass ein solch exzellenter Radiomacher wie Daniel Fischer das hr3-Team verstärken wird. hr3 ist für kreative Köpfe ein hoch attraktives Programm. Wir erwarten natürlich auch umgekehrt viele neue Impulse“, so hr-Hörfunkdirektor Heinz Sommer.

Daniel Fischer ist seit 16 Jahren für Hit Radio FFH tätig. Weitere Stationen waren der Kinderkanal von ARD und ZDF (KI.KA; Moderation der Kindershow „1, 2 oder 3“), Planet Radio und Radio Primavera.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: