NRW-Verleger klagen gegen Vergabeentscheidung an Metropol FM

Im Januar 2015 hatte die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) eine ausgeschriebene UKW-Frequenzkette an das deutsch-türkische Metropol FM vergeben. Die NRW-Verleger ziehen mit ihrem Jugendradioprojekt Dein FM, das zu den elf Bewerbern gehörte, jetzt gegen diese Entscheidung der Düsseldorfer Medienwächter vor Gericht. Wie der „Kontakter“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wurde am 13. März beim Verwaltungsgericht in Düsseldorf Klage eingereicht. Angestrebt werde ein Eilverfahren, so könnte ein Sendestart von Metropol FM in NRW bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung aufgeschoben werden.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: