radioWOCHE-Logo
AUDION+

Neuer Podcast stellt die Berliner Gastro-Szene vor

So langsam schwappt die Podcast-Welle aus den USA auch ein wenig nach Deutschland über und es entstehen Podcasts zu verschiedenen Themen.

Die Podcast-Reihe BERLIN FOOD RADIO stellt zum Beispiel die Gastgeber und Stars in den Sterne-Küchen der Hauptstadt vor. Rob Szymoniak und David Wiedemann interviewen in den ersten Folgen u.a. den mehrfach ausgezeichneten Sommelier Billy Wagner vom Nobelhart & Schmutzig, Heinz „Cookie“ Gindullis, den Star der sog. Growing East Berlin Revolution, den Erfinder der Berlin Food Week, Alexander van Hessen und den Gewinner der TV-Kochshow “The Taste” Kristof Mulack.

„In unserem Podcast bekommen die Hörer spannende, ehrliche und noch nie dagewesene Talks mit Schnauze und Herz“, sagt Rob Szymoniak. „Wir sind unglaublich stolz darauf, etablierte Chefs der ersten Garde aus der Berliner Gastroszene präsentieren zu können.“ David Wiedemann ergänzt: „BERLIN FOOD RADIO ist ein Experiment, das großen Spaß macht und die Gastronomieszene in Berlin zeigt, wie sie ist: innovativ, herzlich, einzigartig.“Den Podcast gibt es ab sofort kostenlos auf www.berlinfoodradio.de zu hören sowie bei iTunes und Soundcloud. Die erste Staffel besteht aus sieben Folgen á ca. 20 Minuten. Eine zweite Staffel ist in Planung.

Bild: BERLIN FOOD RADIO David Wiedemann

Rob Szymoniak (37) ist seit mehr als 20 Jahren Radiojournalist (aktuell bei ENERGY Berlin) und leidenschaftlicher Hobbykoch. David Wiedemann (42) ist IHK-Barmeister und seit Jahren erfolgreich in der Berliner Gastronomieszene aktiv – derzeit als Inhaber der Reingold Bar und Barschule Berlin. Die Idee zum Podcast hatten die beiden gebürtigen Berliner bei einer zufälligen Begegnung im Coaching-Seminar.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: