radioWOCHE-Logo
AUDION+

NDR-Intendant und Programmchefs stellen sich Hörerfragen

Wie kommt eigentlich die Höhe des Rundfunkbeitrages zustande? Wie werden Nachrichten ausgewählt? Wie wird die Unabhängigkeit des NDR vor möglichen Einflussnahmen gesichert? Warum sind nicht alle NDR Programme nachträglich im Internet zu nutzen? Wie entscheidet der NDR, was er sendet? NDR Intendant Lutz Marmor und die Programmchefs von NDR Info und NDR 2, Claudia Spiewak und Torsten Engel, beantworten die Fragen der Hörerinnen und Hörer.

NDR Intendant Lutz Marmor: „Wir machen die Programme für unser Publikum. Dessen Fragen geben uns wichtige Impulse und Anregungen. Wir möchten erklären, wie wir arbeiten. Ich freue mich auf den Dialog mit unseren Hörerinnen und Hörern.“

Am Mittwoch, 29. November, macht NDR Info in der Sendung „Redezeit“ den Anfang: Von 21.05 bis 22.00 Uhr können die Hörerinnen und Hörer live mit Intendant Lutz Marmor und der Chefredakteurin des NDR Hörfunks, Claudia Spiewak, diskutieren. Wer in der Sendung Fragen stellen möchte, kann am 29. November bereits ab 6.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 08000/ 441777 anrufen und sich online auf www.NDR.de/redezeit beteiligen. Die „Redezeit“ wird am Abend nicht nur im Radio zu hören, sondern auf www.NDR.de auch als Video-Livestream zu sehen sein.

Einen Tag später, am Donnerstag, 30. November, folgt um 19.05 Uhr das NDR 2 Spezial „Mit dem NDR in die Zukunft – Sie fragen, wir reden Klartext“. In der zweistündigen Sendung beantworten Intendant Lutz Marmor und NDR 2 Programmchef Torsten Engel Ihre Fragen. Schreiben Sie eine Mail an studio@ndr2.de oder schicken Sie Ihre Frage über die NDR 2 App oder per WhatsApp.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: