radioWOCHE-Logo

NDR baut DAB+ Netz weiter aus

Der DAB+ Ausbau beim NDR geht weiter. Am 11. Dezember 2019 gehen in Niedersachsen die Standorte Wilhelmshaven (für die Gegend um Varel, Bockhorn, Zetel, Sande, Schortens, Jever, Hooksiel und Wilhelmshaven) und Bispingen in der Lüneburger Heide (für Hanstedt, Toppenstedt und Salzhausen, Munster) in Betrieb. Ebenfalls aufgeschaltet wird der NDR-Mux für Schleswig-Holstein am Sendeturm in Hamburg-Moorfleet. Versorgt wird von dort aus die Region Stormarn-Süd (Glinde, Reinbek, Barsbüttel, Wentorf).

2020 wird der Ausbau fortgesetzt. Im ersten Halbjahr werden nach jetzigem Planungsstand Cuxhaven und Rosengarten in Niedersachsen, Klütz in Mecklenburg-Vorpommern und die Region Süddithmarschen und Wilstermarsch in Schleswig-Holstein versorgt. Im zweiten Halbjahr sollen voraussichtlich Dannenberg, Einbeck und das nördliche Emsland in Niedersachsen, Mölln in Schleswig-Holstein und die Region Uecker Randow (Pasewalk, Eggesin, Ueckermünde) in Mecklenburg-Vorpommern folgen. Ab Sommer 2020 wird der NDR zudem die Regionalfenster der NDR 1 Landesprogramme über DAB+ ausstrahlen.

Das könnte dir auch gefallen...