METROPOL FM und domradio Studio Nahe können weitersenden

Die Versammlung der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen hat in ihrer Sitzung am 15. Februar 2016 zwei Zulassungen zur Veranstaltung von lokalem Hörfunk erteilt.

Die Metropol FM GmbH & Co. KG darf ihr Programm METROPOL FM weiterhin auf der UKW-Frequenz 107,8 MHz, 320 W am Standort Koblenz Bendorf ausstrahlen. Die Genehmigung wurde bis zum Jahr 2026 erteilt.

Außerdem darf auch die katholische Kirchengemeinde Maria Geburt Bretzenheim bis zum 30. Juni 2026 weitersenden. Ihr wurde die UKW-Frequenz 87,9 MHz, 160 W am Standort Katholische Kirche Bretzenheim zugeordnet. Die Gemeinde strahlt hier das Hörfunkprogramm domradio Studio Nahe aus. Der Sender übernimmt in der meisten Sendezeit das Kölner domradio. Zu ausgewiesenen Sendezeiten werden lokale Sendestrecken produziert. Dieser Anteil wird, wie die radioWOCHE bereits im letzten Jahr berichtete, weiter ausgebaut.

Das könnte dir auch gefallen...