Martina Bärtschi und Nicole Zaugg – die neuen Stimmen bei RADIO BERN1

Martina Baertschi

Martina Bärtschi Foto: RADIO BERN1

RADIO BERN1 freut sich auf zwei Neuzugänge im Team. Die 37-jährige Martina Bärtschi kehrt nach 4 Jahren Radioabstinenz und einem Mutterschaftsurlaub zurück hinters Mikrophon. Zuvor moderierte die Seeländerin während 5 Jahren auf Radio BE1 die Feierabendshow. Bei RADIO BERN1 wird Martina Bärtschi ein 40% Pensum übernehmen und meist am Feierabend sowie bei Reportagen zu hören sein.

Nicole Zaugg - Foto: RADIO BERN1

Nicole Zaugg – Foto: RADIO BERN1

Ebenfalls neu zum RADIO BERN1-Moderationsteam stösst Nicole Zaugg. Ihre Radiokarriere startete die 28-jährige Frohnatur bei Radio BE1 mit einem zweijährigen Volontariat. Anschliessend stand sie bei TeleM1 als Videojournalistin im Einsatz. Es folgten 5 Jahre bei Radio Canal3 als Moderatorin und Stv. Leiterin Moderation. Die Bernerin stand zudem regelmässig bei TeleBärn und bei TeleBilingue als (Wetter-)Moderatorin vor der Kamera. Bei RADIO BERN1 tritt Nicole Zaugg ein 70% Pensum an und wird das «Guete Morge Bärn»-Team als Morgenshowproduzentin und Moderatorin unterstützen.

Patrick Geissbühler - Foto: RADIO BERN1

Patrick Geissbühler – Foto: RADIO BERN1

Verstärkung erhält auch das Verkaufsteam von RADIO BERN1. Ab dem 1. März startet Patrick Geissbühler seine Tätigkeit als Kundenberater. Der 28-jährige Berner ist ausgebildeter Marketing- & Verkaufsfachmann und war zuletzt im Verkauf bei der Firma Siemens tätig. Er kommt für Jürg Werren, der sich selbständig machen wird.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: