radioWOCHE-Logo

Martin Kraus verlässt Antenne Sylt

Martin Kraus, langjähriger Programmdirektor und Mitgesellschafter von Antenne Sylt, verlässt aus privaten Gründen die Nordseeinsel und zieht mit seiner Familie nach Wien. Ende Juli scheidet er daher bei dem Hörfunksender Antenne Sylt aus und kommentiert seinen Wechsel nach Österreich auch mit etwas Wehmut: „Nach mehr als 10 Jahren Sylt und einem erfolgreichen Aufbau von Antenne Sylt ist die Zeit gekommen, in meine zweite Heimat nach Österreich zu gehen. Voller Stolz und Freude blicke ich auf die zurückliegenden Jahre auf Sylt zurück. Hier habe ich viele Freunde und Geschäftspartner kennen und schätzen gelernt.“

Martin Kraus, Bild: Antenne Sylt

„Mit sehr viel Leidenschaft und Engagement hat Martin Kraus in einem nicht einfachen Markt das Kunststück fertiggebracht, Antenne Sylt fest im Hörermarkt als die Stimme Sylts zu etablieren. Auch wirtschaftlich steht Antenne Sylt gut da und hat beste Chancen sich in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln“, sagt Steffen Müller, geschäftsführender Gesellschafter von Antenne Sylt.

Verantwortlich für Redaktion und Programm ist zukünftig Steve Carstensen, der bereits vor einem Jahr zu Antenne Sylt gestoßen ist und davor für das Programm von Söl‘ring Radio verantwortlich war. Antenne Sylt wird inzwischen nicht nur auf Deutschlands nördlichster Insel über UKW, sondern auch auf dem Festland in Kiel, Lübeck und Hamburg über DAB+, Kabel und Internet verbreitet.

Das könnte dir auch gefallen...