Mannequin-Challenge: Radio-Deutschland friert ein

Draußen wird es Winter und Radio-Deutschland friert ein. Der Internet-Trend Mannequin-Challenge macht nun auch die Runde durch die deutschen Radio-Redaktionen. Die Aufgabe ist schnell erklärt: Menschen filmen sich, während sie starr wie Schaufensterpuppen bewegungslos verharren. So wird aus einer Redaktion ein großes Stillleben. Am Anfang standen ein paar Schüler einer amerikanischen High School still, Stars aus der Musik-, TV- und Sportszene folgten ihrem Vorbild und machten die Challenge populär, die nun immer weitere Kreise zieht und längst über den Atlantik geschwappt ist – die Fußballer von Borussia Dortmund erstarrten gerade erst beim Training im Kraftraum. Erinnert alles irgendwie stark an die Ice-Bucket Challenge 2014. Ein paar Impressionen vom gerade erfolgreichsten Internet-Phänomen (Donald Trump ausgenommen):

 

(Quelle: ENERGY, HIT RADIO FFH, 105’5 Spreeradio und Bremen NEXT via Facebook, Radio Köln via YouTube)

Das könnte dir auch gefallen...