radioWOCHE-Logo

ma 2019 Audio II: Die Ergebnisse der Werbekombis

Bei den konvergenten MA-Zahlen, in denen die UKW- und Online Audio-Nutzung zusammengeführt werden, kommt der Vermarkter RMS mit seiner kovergenten Audio Total-Kombi auf täglich rund 88 Millionen Kontakte (brutto, Mo-Fr, Zielgruppe 14-49). Im Wettbewerb folgen die AS&S Radio Deutschland-Kombi mit rund 62 Millionen Kontakten täglich, Spotify erreicht 7,6 Millionen Kontakte pro Tag (brutto, Mo-Fr, 14-49 Jahre). Der Streaminganbieter lag bei der ma 2019 Audio I bei rund 7,1 Millionen Kontakten.

In der deutschsprachigen Gesamtbevölkerung (14+) erreichen Werbetreibende mit Audio Total, das 169 Privatsender und mehr als 1.400 Streams umfasst, nun täglich 153 Millionen Kontakte (brutto, Mo-Fr). Die AS&S Radio Deutschland-Kombi kommt auf täglich 138 Millionen Kontakte, Spotify liefert 9,1 Millionen. Kontakte (ma 2019 Audio I: 8,6 Millionen).

Matthias Wahl, Sprecher der Geschäftsführung bei RMS: „Audiomedien erleben aktuell eine großartige Entwicklung: Radio überzeugt als stabiles Massenmedium, das auch die junge Generation erreicht. Durch Innovationen wie Smart Speaker ist Audio attraktiver geworden und genießt eine höhere Wertigkeit. Radiowerbung ist dadurch viel differenzierter und facettenreicher geworden, ihr Stellenwert steigt. Immer mehr Kunden setzen das Multichannel-Talent Radio erfolgreich als Impulsmedium in konvergenten Kampagnen ein und deshalb bin ich sicher, dass unsere Gattung im Werbemarkt perspektivisch einen Anteil von zehn Prozent gewinnen kann.“

Das könnte dir auch gefallen...