radioWOCHE-Logo
AUDION+

ma 2017 Radio I: Die Zahlen sind da!

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) hat heute die ma 2017 Radio I mit den Reichweiten von 100 einzeln ausgewiesenen Hörfunksendern und 102 Vermarktungskombinationen veröffentlicht.

Die Zahlen stehen unter www.reichweiten.de oder ma-trend.rms.de zur Verfügung.

Wie zu jeder ma haben wir wieder die TOP 10 der Gewinner und Verliere aufgelistet. Grundlage bieten dabei die Reichweitengewinne und -verluste in der Durschnittsstunde im Vergleich zur ma 2016 Radio II Update.

TOP 10 Gewinner
1 radio B2 58,8
2 STAR FM 87.9 40,3
3 RADIO 21 29,2
4 Inforadio 23,9
5 ENERGY Region Stuttgart 23,8
6 hr-iNFO 22,9
7 RTL RADIO 21,5
8 Bremen Vier 20,4
9 DIE NEUE 107.7 19,7
10 Klassik Radio Gebiet Berlin 19,2
TOP 10 Verlierer
1 harmony.fm -46,3
2 ENERGY Bremen -36,0
3 egoFM -27,2
4 100’5 DAS HITRADIO. -22,7
5 Radio Paloma -22,1
6 ENERGY Hamburg -21,6
7 SR 1 Europawelle -18,7
8 Radio Ton -18,3
9 Radio Arabella -16,6
10 98.8 KISS FM -16,5

Lesen Sie dazu auch:
ma 2017 Radio I: Die 20 meistgehörten Radioprogramme in Deutschland
ma 2017 IP Audio: Seit Erstveröffentlichung jährliche Steigerung der teilnehmenden Angebote um 60 Prozent
ma 2017 Radio I: Gewinner und Verlierer
ma 2017 Radio I – Radio wird in Deutschland auf unverändert hohem Niveau genutzt

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: