radioWOCHE-Logo
AUDION+

LoungeFM zieht sich auch in Österreich von DAB+ zurück

Einst war LoungeFM Vorreiter in Sachen DAB+. In Deutschland war der Sender von Anfang an dabei, musste allerdings ziemlich schnell Insolvenz anmelden. In Österreich setzte sich LoungeFM von Anfang an für die Einführung von DAB+ ein und war dann folglich auch von Beginn an im Wiener Pilotprojekt dabei. Genau dieses Pilotprojekt hat der Sender aber jetzt, nach genau zwei Jahren, verlassen.

Den Platz eingenommen hat das Tiroler Heimatradio U1, das auch europaweit über den Satelliten ASTRA 19,2 Grad Ost gehört werden kann.

Neben LoungeFM hat auch das auf Filmmusik spezialisierte Radio SoundTraxx den Sendebetrieb auf DAB+ in Wien eingestellt. Ein Nachfolger hierfür steht allerdings noch aus.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: