UKW-Nachrichten aus Tschechien

Das Lokalradio Rádio Kroměříž ist Ende August im mährischen Zlín (75.000 Einwohner) auf der UKW-Frequenz 107,0 MHz auf Sendung gegangen. Das Programm aus dem benachbarten Städtchen Kroměříž ist seit vier Jahren als Webradio aktiv. Die eigentlich als erste zugeteilte UKW-Frequenz für Kroměříž (103,3 MHz) kann hingegen noch nicht auf Sendung gehen, da immer noch Klagen gegen die Vergabe anhängig sind. Auch die Aufschaltung in Zlín hatte sich wegen Einsprüchen verzögert.

Das Prager Alternative-Musikprogramm Radio 1 hat seine erste UKW-Frequenz außerhalb der Hauptstadt zugeteilt bekommen. Radio 1 kann künftig in Pilsen auf 97,5 MHz senden. Es handelt sich um die „abgelegte“ Frequenz des Schwesterprogramms Radio Beat, das in Pilsen auf 107,3 MHz gewechselt ist.

Radio United, die Gruppe hinter Radio 1, baut auch die Sendernetze ihrer anderen Programme weiter aus. Signal Radio sendet neu aus Chotěboř (89,0 MHz), KISS (97,4 Mhz) und Radio Beat (105.3 MHz) sind im nordböhmischen Teplice gestartet, Country Radio kann künftig in Pelhřimov (92,2 MHz) eine weitere Füllfrequenz aufschalten.

Das könnte dir auch gefallen...