Lokalradio in Lübeck: Was die Bewerber planen

In Schleswig-Holstein soll es nach dem Willen der Landesregierung schon bald kommerzielles Lokalradio geben. Dazu hat die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) mit der Region um Lübeck und Sylt zwei Sendegebiete für die Verbreitung von lokalen Privatradios ausgeschrieben. Im Vorfeld sah es so aus, als wäre mit einer Bewerberflut für das Sylter Sendegebiet zu rechnen, doch diese bleib aus. Dafür gab es in Lübeck mehr Bewerber als zuvor zu erwarten waren. Insgesamt fünf Anbieter bewerben sich um das Lübecker Sendegebiet. In einer Anhörung bekommen die Bewerber vor der Medienratssitzung am 03. Juni 2015 die Möglichkeit ihre geplanten Projekte näher vorzustellen. Im Anschluss berät der Medienrat der MA HSH die eingegangenen Bewerbungen und wird aller Voraussicht nach ein Einigungsverfahren zwischen den beteiligten Anbietern einleiten. Dann haben die Bewerber die Möglichkeit sich zu Anbietergemeinschaften zusammenzuschließen.

Die radioWOCHE hat bei allen Bewerbern angefragt, uns ihre Programmvorhaben näher zu erläutern. Entstanden ist eine kleine Übersicht der einzelnen Programmvorhaben:

Antenne Lübeck
Unter dem Motto Radio für hier – von hier will Antenne Lübeck ein informatives Programm fokussiert auf die Region Lübeck, Bad Schwartau, Krummesse und Ratzeburg anbieten, das sich weltoffen, erwachsen und authentisch präsentiert. Hinter dem Sender steht die Fred Dohmen Medien GmbH mit dem Geschäftsführer Fred Dohmen. Dohmen hat u.a. lokale Stationen in Süddeutschland zum Erfolg geführt und zuletzt den Sender „Radio Hannover“ ins Leben gerufen.

„Ein kleines aber feines Team erfahrener Radiomacher/innen“ soll für aktuelle Nachrichten aus der Region, Beiträge, Umfragen, Sportberichte, Kultur- & Veranstaltungstipps sowie Interviews aus allen relevanten Bereichen des täglichen Lebens im lokalen Sendegebiet sorgen, so Dohmen gegenüber der radioWOCHE.

88,5 onAir
Bei „88,5 onAir“ ist ebenfalls ein 24-stündiges Radioprogramm für die Region Lübeck und das Herzogtum Lauenburg geplant. „Ein Baustein für ein erfolgreiches Programm wird der Aufbau des Projektes ‚LÜBECKerLEBEN‘, das sich an den sehr erfolgreichen Print-Ausgaben von Kiel und Rendsburg orientiert und crossmediale Möglichkeiten bietet, ein qualitativ hochwertiges Programm für die ‚40-Jährigen jeden Alters‘ anzubieten“, so falkemedia Lifestyle GmbH Geschäftsführer Kassian Alexander Goukassian.

Nachrichten (auch auf Platt), Good News und jede Menge Regio-Informationen sind eine Säule des Programm, Events und Musikveranstaltungen eine weitere. Zudem soll mit intensiver Hörereinbindung weitere lokale Identität sichergestellt werden.

Radio 88,5
Unter dem Namen Radio 88,5 plant die Nordradio GmbH aus Breitenfelde ein 24 Stunden Vollprogramm für die Region. Das Radio 88.5 Motto lautet „Wir machen den Lokalteil der Tageszeitung hörbar“. Seit Jahren bereits bemüht sich der Veranstalter um eine eigene UKW-Frequenz.

Momentan halten Anja Michels und Roland Michels jeweils 50 Prozent der Fimenanteile. Künftig ist die Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft und die Aufnahme weiterer Gesellschafter geplant. Namentlich seien hier der Hamburger Radio-Unternehmer Ulrich Bunsmann und die Stiftung Herzogtum Lauenburg genannt.

Das Funkhaus soll in Breitenfelde direkt an der B207 errichtet werden.

88,5 Radio Lübeck
Hinter Radio Lübeck steckt die Radio Lübeck GbR. Ein Unternehmen an dem die Radio Group GmbH aus Kaiserlautern mit 70 Prozent und mit 30 Prozent Lutz Sonntag beteiligt ist. Die Aufnahme weiterer Gesellschafter ist durchaus erwünscht.

„Nach dem Vorbild der bereits aufgebauten Radio Group Sender möchten wir mit lokalen Gesellschaftern in Lübeck ebenfalls einen Lokalsender mit eigenem Studio und eigener Redaktion aufbauen und 24 Stunden täglich ein Hörfunkprogramm „aus Lübeck und für Lübeck“ produzieren und verbreiten. Ein überregional arbeitendes Networking wird es nicht geben“, so Lutz Sonntag gegenüber der radioWOCHE.

Hanse Radio

Die REGIOCAST GmbH & Co. Kommanditgesellschaft plant unter dem Namen Hanse Radio ein neues Radioformat, das wir bereits in einem Artikel vorgestellt haben.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: