radioWOCHE-Logo

Lizenzverlängerungen für Radio B2

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin/Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am Anfang Juli beschlossen, die Sendeerlaubnis für Radio B2 um eine weitere Lizenzperiode von sieben Jahren zu verlängern. Folgende Frequenzen wurden verlängert:

106,0 MHz Berlin-Alexanderplatz
101,1 MHz Fürstenwalde (Rauener Berge)
97,0 MHz Potsdam
106,9 MHz Frankfurt/Oder
91,6 MHz Cottbus

Die Verlängerung der Eberswalder UKW-Frequenz 104,9 MHz steht noch aus. Diese Frequenz befindet sich aktuell in einem Ausschreibungsverfahren. Außerdem gibt es noch eine UKW-Frequenz in der Stadt Brandenburg, die bislang aber noch nicht den Sendebetrieb aufgenommen hat.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: