radioWOCHE-Logo

Kulturradio WDR 3 sendet Feature-Reihe über DDR-Alltag

25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer erinnert das Kulturradio WDR 3 in der fünfteiligen Featurereihe „WDR 3 Tonspuren“ an Leben und Alltag der Menschen im fast vergessenen „anderen“ Deutschland. Wer erinnert sich noch an den Dior der DDR? An die Schwierigkeiten der Eiscremeproduktion oder den Lipsi-Tanz, als ostdeutsche Antwort auf den imperialistischen Rock’n Roll?

WDR 3 lässt das Alltagsleben der DDR noch einmal Revue passieren – u.a. mit dem preisgekrönten Feature „Fallbeil für Gänseblümchen“, das den Spionageprozess gegen Elli Barczatis und Karl Laurenz im Originalton zu Gehör bringt.

Als in der Nacht zum 9. November 1989 die Mauer fiel, war für die Menschen in der Deutschen Demokratischen Republik auf einmal alles anders. Neben der Reisefreiheit und einem Überangebot an Konsumgütern gab es plötzlich auch unerwartete Sorgen um den Arbeitsplatz, steigende Preise und neue Lebensmuster. Hinzu kam die Angst vor dem Verlust der eigenen Identität. Heute, 25 Jahre später, können sich viele junge Deutsche kaum noch an die DDR erinnern. Dabei existierte vieles von dem, was im Westen zum Alltag gehörte, auch im Osten – nur eben anders.

In der DDR gab es ein eigenes Modehaus, eine eigene Seidenstrumpf-Produktion und natürlich auch Eiscreme, auch wenn sie anders schmeckte. Musiker trafen sich bei Radio DDR, um sozialistische Kampflieder zu komponieren. Von Manfred Krug bis zum „Kampfgruppenchor des staatlichen Rundfunkkomitees“ reichten die Interpreten der staatseigenen Propaganda. Wer sich jedoch direkt mit dem Westen einließ, der bekam die brutale Gewalt des Arbeiter- und Bauernstaates zu spüren. Die Überwachung durch die Staatssicherheit war allgegenwärtig. Viele Stasi-Offiziere begriffen erst sehr spät, dass der Fall der Berliner Mauer auch das Ende ihres Ministeriums bedeutete.

Die einzelnen WDR 3 Sendedaten:

WDR 3 Kulturfeature, Samstag, 2. August 2014, 12.05 – 13.00 Uhr
WDR 3 Dichtung und Wahrheit, Sonntag, 3. August 2014, 15.05 – 16.00 Uhr (Wdh.)
Die Hofsänger – Hits für Schweine, Sputniks, Mauerbau
Von Marcus Heumann
Produktion: WDR 1994

WDR 3 Kulturfeature, Samstag, 9. August 2014, 12.05 – 13.00 Uhr
WDR 3 Dichtung und Wahrheit, Sonntag, 10. August 2014, 15.05 – 16.00 Uhr (Wdh.)
Fallbeil für Gänseblümchen
Der Spionageprozess gegen Elli Barczatis und Karl Laurenz im Originalton
Von Maximilian Schönherr
Deutscher Hörbuch-Preis 2014
Produktion: WDR 2011

WDR 3 Kulturfeature, Samstag, 16. August 2014, 12.05 – 13.00 Uhr
WDR 3 Dichtung und Wahrheit, Sonntag, 17. August 2014, 15.05 – 16.00 Uhr (Wdh.)
Der Dior der DDR – Die Geschichte des Modehauses Heinz Bormann
Von Rosemarie Mieder und Gislinde Schwarz
Produktion: MDR 2002
WDR 3 Kulturfeature, Samstag, 23. August 2014, 12.05 – 13.00 Uhr
Eiszeit – Die Geschichte der Eiskremproduktion in der DDR
Von Annett Gröschner
Produktion: MDR 1996

WDR 3 Kulturfeature, Samstag, 30. August 2014, 12.05 – 13.00 Uhr
Wo sind wir bloß hingekommen?” – Die letzten Monate der Stasi im Originalton
Von Elke Kimmel und Marcus Heumann
Produktion: DLF 2009

Das könnte dir auch gefallen...