Korrespondentenwechsel bei Deutschlandradio: Johannes Kulms berichtet aus Schleswig-Holstein

Johannes Kulms berichtet ab dem 1. Juli für Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen als Landeskorrespondent aus Schleswig-Holstein. Er tritt die Nachfolge von Dietrich Mohaupt an, der in das Landesstudio Niedersachsen wechselt.

Johannes Kulms (30) studierte Politikwissenschaft und Journalismus in Münster und Lille. Praxiserfahrungen sammelte der gebürtige Hamburger zuletzt während eines Redaktionsvolontariats bei Deutschlandradio und als Mitarbeiter im Hauptstadtstudio des nationalen Hörfunks. Zuvor arbeitete Kulms unter anderem für die taz, die französische Tageszeitung L’Alsace und war an verschiedenen arte-Produktionen beteiligt.

Das könnte dir auch gefallen...