It’s all about the money: Radiosender in Florida benennt sich in Donald FM um

Eine spezielle PR-Aktion hat sich eine Radiostation im amerikanischen Tampa ausgedacht. Der Sender hat sich nach den Weihnachtstagen – vermutlich nur für eine Übergangszeit – in 98.7 Donald FM umbenannt. Das Programm aus Florida hat eine ganz spezielle Donald Trump-Playlist zusammengestellt. Unter dem Slogan „Making Radio Great Again“ werden ausschließlich Lieder über Geld gespielt wie „Billionaire“ von Travie McCoy feat. Bruno Mars, „She Works Hard for the Money“ von Donna Summers, „Money For Nothing“ von Dire Straits oder Madonnas „Material Girl“. Der Sender hatte sich vor Weihnachten von seinem bisherigen Rockformat und dem umstrittenen Moderator Bubba The Love Sponge Clem verabschiedet.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: