Insolvenzverfahren von LoungeFM in Deutschland kommt zum Abschluss – Sendebetrieb wird eingestellt

Mit Monatsende stellt der Radiosender LoungeFM seine deutschlandweite Verbreitung über DAB+ ein. Diese Entscheidung gibt der Radiosender in einer Aussendung bekannt: „Die Entscheidung wurde im Einvernehmen mit der MEDIA BROADCAST getroffen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit“, so LoungeFM. Hauptgrund für die Entscheidung ist nach Angaben des Sendebetreibers der Fokus auf den österreichischen Heimmarkt, wo in den kommenden Wochen DAB+ starten wird. „Wir wollen die gewonnen Erkenntnisse aus dem DAB+-Betrieb in Deutschland in den Aufbau in Österreich einfließen lassen und uns darauf künftig konzentrieren“, erläutert LoungeFM Gründer Florian Novak die Gründe für die Abschaltung.

In Deutschland wird sich der Sender künftig auf eine Verbreitung über das Internet konzentrieren, um die insbesondere in den vergangenen Jahren dank DAB+ stark angewachsene deutsche Community weiterhin bestmöglich zu erreichen. LoungeFM ist derzeit mit seinem einzigartigen Musikmix über Apps für Smartphones sowie Smart-TV und über das Web empfangbar. Weitere Musikkanäle sind geplant.

Der Sendebetrieb von LoungeFM über DAB+ war gemeinsam mit Deutschlandradio und zahlreichen privaten Radioveranstaltern im August 2011 aufgenommen worden. Die Insolvenz des größten Werbekunden, des Radiogeräteherstellers Terratec, im Oktober 2012 hatte die deutsche Tochter des Hörfunkveranstalters in eine unternehmerische Schieflage gebracht. In Folge wurde ein Insolvenzverfahren durchgeführt, das nun mit dem Ende des Sendebetriebs zu einem Abschluss kommen wird.

Über LoungeFM
LoungeFM sendet unter dem Motto „Einfach gute Musik“ entspannende, abwechslungsreiche Songs, die gerne auch als Chillout-Pop, loungiger Swing, Smooth Jazz und Easy Listening bezeichnet werden. Das abwechslungsreiche Programmkonzept setzt auf ein einzigartiges, angenehmes Radioangebot für Musikliebhaber und Genießer, das sein Publikum durch den Tag begleitet. LoungeFM wird im österreichischen Heimmarkt über UKW in zahlreichen Landeshauptstädten verbreitet. Konkret zu empfangen ist LoungeFM aktuell in Wien, Oberösterreich, Salzburg Kärnten, Tirol und seit wenigen Tagen auch in der Steiermark. Zu hören ist LoungeFM außerdem im Internet oder am Smartphone über http://www.lounge.fm sowie österreichweit bei zahlreichen Kabelanbietern.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: