radioWOCHE-Logo

I Love Music setzt auf Data Management von Crossplan Deutschland

Crossplan Deutschland wird Technologiepartner von I Love Music. Der Online-Only-Radiosender erhält so mehr Daten und Hörer-Insights für die Vermarktung.

Jan-Christian Zeller, Geschäftsführer von I Love Music, Bild: Kirsten Otto

Über eine Verbindung mit der eigenen Data-Management-Plattform liefert die Hamburger Vermarktungsagentur dem Webradio genauere Einblicke in dessen Hörerschaft, deren Interessen und Verhalten. Zudem übernimmt Crossplan das Kampagnenmanagement sowie die -optimierung.

I Love Music betreibt “I Love Radio” und über 20 weitere Channels, die vor allem Fans von Charts, urbaner sowie elektronischer Musik ansprechen. Geschäftsführer von I Love Music ist 1LIVE-Moderator und -DJ Jan-Christian Zeller. „Eine datenbasierte Zielgruppenansprache revolutioniert den digitalen Audiomarkt. Die Vermarktung auf Datenbasis ermöglicht neues Wachstum“, sagt Zeller.

Thomas Kabke-Sommer, Geschäftsführer Crossplan, Bild: Crossplan

„Wir freuen uns, mit I Love Music einen weiteren Mandanten gewonnen zu haben. Die junge und spitze Zielgruppe ist eine echte Bereicherung unseres Portfolios. Sie hilft uns, dem Werbemarkt noch bessere und genauere Segmentierungen anzubieten. Davon profitieren alle: Die Sender, die Vermarkter und auch die Hörer“, erklärt Thomas Kabke-Sommer, Geschäftsführer vom Audio-Experten Crossplan Deutschland.

Das könnte dir auch gefallen...