HFE erhält Auftrag für die Studiotechnik der Radio Nordseewelle

Die HFE professionelle Studiotechnik GmbH aus Leipzig wurde heute mit dem Neubau der Studios der Radio Nordseewelle GmbH & Co. KG beauftragt. Der Auftrag umfasst die Planung und den Aufbau aller studiotechnischen Anlagen, sowie die gesamte IT Infrastruktur. Dabei handelt es sich um zwei Sendestudios, einem Gestellraum, einem Schnittplatz sowie alle Redaktionsarbeitsplätze. Geplant ist auch, dass die HFE die nachfolgende Betreuung der technischen Anlagen übernimmt. Die Studios werden in der Stadt Norden, direkt im Sendegebiet der Radio Nordseewelle errichtet.

Das Sendegebiet der Radio Nordseewelle umfasst die Inseln Borkum bis Wangerooge, sowie das davor liegende Festland. Michael Herbert, Geschäftsführer der HFE: „Wir freuen uns sehr, die technische Grundlage zur Ausstrahlung des attraktiven Hörfunkprogrammes der Radio Nordseewelle schaffen zu können.“

Nach den geplanten Schulungen der Mitarbeiter auf den Systemen soll dann der Sendestart zu Ostern 2015 erfolgen.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: