radioWOCHE-Logo

Großbritannien: Global Radio startet fünf neue Digital-Programme

Die britische Radiogruppe Global Radio baut ihre Digitalradio-Flotte deutlich aus und startete in den vergangenen Tagen mehrere neue landesweite Programme via DAB+. Der Mitbewerber Bauer Media hat es vorgemacht und ist schon länger mit einem breiten Portfolio an digitalen Programmen aktiv, nun zieht Global Radio nach.

Nach Heart Extra, Heart 80s und dem erst vor Kurzem gestarteten Heart Dance gingen zwei weitere Ableger der UKW-Marke Heart landesweit via DAB+ auf Sendung.  Heart 70s präsentiert seinen Hörern Hits der 70er von Interpreten wie Elton John, ABBA, Queen oder Stevie Wonder. Heart 90s setzt auf die großen Hits der 1990er Jahre. Beide Programme, die schon vorher als Online-Musikchannels existierten, bekamen zum DAB+ Start eine moderierte Morningshow spendiert.

Auch Capital Xtra bekommt Zuwachs: Capital Xtra Reloaded wird Old Skool Hip Hip, Dance und RnB aus den 90er und 00er Jahren spielen. Mit diesem Format hat bereits Bauers Kisstory großen Erfolg. Auch Capital Xtra Reloaded hat eine eigene moderierte Vormittagsshow im Programm (8-12 Uhr).

Der Platz für die drei neuen Programme im ersten britischen Privatradiomux wurde frei, da Global Radio die meisten seiner Programme dort von DAB auf den effizienteren Standard DAB+, der auch in Deutschland zum Einsatz kommt, umgestellt hat.

Und auch die Marke Smooth wird um zwei weitere Ableger erweitert. Heute geht Smooth Chill, welches das Vorgängerprogramm Chill ersetzt, an den Start. Das Musikprogramm prägen Songs von Künstlern wie Morcheeba, London Grammar, Moby oder Portishead. Das Relax-Format, das sich als Gegengewicht zum hektischen Alltag in der Großstadt versteht, ist ab heute in London via DAB zu hören.

Countrymusik erlebt in Großbritannien gerade einen Aufschwung. Bauer startete erst im Frühjahr sein Country Hits Radio, nun zieht Global Radio nach und wertet seinen Musikchannel Smooth Country auf. Das Programm, das ab heute in London, Manchester und weiteren englischen Regionen via DAB senden wird, erhält eine moderierte Vormittagsstrecke von 9 bis 13 Uhr. Die Playlist bestimmem Musiker wie Dolly Parton, Taylor Swift, Keith Urban, Shania Twain und Lady Antebellum. Eingestellt hat Global Radio im Gegenzug den 2001 gestarteten Rockkanal The Arrow, der in London via DAB zu hören war.

Bauer Media hat unterdessen sein Online-Angebot ausgebaut und sieben neue Musikchannels gestartet: Kiss Dance, Kiss Garage, Kiss Ibiza, Klassic Kerrang! Radio, Kerrang! Radio Unleashed, Heat Radio School Disco und Heat Radio Soundtracks.

Das könnte dir auch gefallen...