G20-Gipfel: RADIOSERVICES | Nachrichten liefert Rund um die Uhr-Service für über 30 Radiokunden direkt aus Hamburg

Die Welt schaut auf Hamburg und die Hörer von über 30 Radio-Sendern können sich während des G20 Gipfels auf eine Berichterstattung aus erster Hand und rund um die Uhr durch das Team der RADIOSERVICES | Nachrichten verlassen. Die Radiokunden des Nachrichtendienstleisters aus dem Hause REGIOCAST werden dabei von einem mobilen Reporterteam beliefert, das sein Basislager im Funkhaus Messberg, der Heimat von `alsterradio – Wir rocken Hamburg´ und `917XFM, Hamburgs Musiksender´, im Herzen der Hansestadt aufgeschlagen hat. Egal ob Nachricht, Interview oder Reportage: das Sondereinsatzteam des Nachrichtenanbieters produziert hier nach den individuellen Bedürfnissen der jeweiligen Station. „Wir danken unserem Kunden und Partner alsterradio dafür, dass wir in den nächsten Tagen eine perfekte Ausgangsbasis haben, um den durch uns versorgten Sendern ein vielfältiges Produktportfolio zu diesem Nachrichtengroßereignis anbieten zu können. Egal ob wir mit unseren `Newsbikes´ die neuesten Töne direkt vom Ort des Geschehens holen oder aus dem Funkhaus Material für die Sendungen unserer Kunden liefern: Kern unsere Zusammenarbeit ist immer einer partnerschaftlicher Gedanke, von dem das ganze Kundennetzwerk profitiert“, bedankt sich Christiane Hampe für die freundliche Aufnahme durch alsterradio während des Gipfels.

Mit über 13 Millionen Hörern pro Tag, die die vielfältigen und kundenindividuellen Nachrichtenprodukte täglich auf über 30 Sendern hören, ist RADIOSERVICES | Nachrichten einer der größten Nachrichtendienstleister im deutschen Hörfunk. Zum G20 Gipfel in Hamburg erstellt ein Sondereinsatzteam rund um die Uhr Nachrichten direkt aus der Hansestadt für Kunden aus ganz Deutschland und darüber hinaus.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: