radioWOCHE-Logo

„Freundschaft plus“ in Bayern 3: Zwei beste Freundinnen über Liebe, Lust und Leben

Bayern 3 startet eine neue Sendung am Sonntagabend (20-24 Uhr). In “Freundschaft plus” plaudern Moderatorin Corinna Theil („Die Zwei für euren Feierabend“) und „Sturm der Liebe“-Star Christin Balogh über Liebe, Lust und Leben. Der Sender verspricht einen “etwas anderen Mädelsabend”. In der ersten Sendung geht es um offene Beziehungen und die Erfahrung der beiden damit.

Seit über 15 Jahren gehen Corinna Theil und Christin Balogh als beste Freundinnen gemeinsam durch Glücksmomente und Liebeskummer, fällen wichtige Entscheidungen und sprechen pur und ungeschönt über sehr persönliche Erfahrungen. Dabei sind sie bereit, auch ihr Scheitern einzugestehen und ihre Verletzlichkeit offenzulegen. Das aber immer mit viel Humor und ohne Selbstmitleid. Ein Mädelsabend der besonderen Art, auch für Jungs: klug und albern, hart und zart, aber vor allem ehrlich. Mit allen Themen, die einem das Leben so vor die Füße wirft.

„Über Tabus zu sprechen ist deswegen so wichtig, weil es jedem von uns hilft, sich davon frei zu machen. Es werden also sehr persönliche und ehrliche Gespräche sein. Da wird es Tiefgang geben, aber auch viel Blödsinn zwischendurch“, verspricht Corinna Theil. Und Christin Balogh ergänzt: „Wir werden ganz sicher auch nicht immer einer Meinung sein! Ich freue mich darauf, mein Spielfeld bei Bayern 3 zu erweitern. Als Schauspielerin schlüpfe ich ja normalerweise in Rollen. Jetzt wird es spannend für mich sein, fernab einer Rolle meine eigenen Geschichten zu erzählen.“

Thomas Linke-Weiser, Programmchef von Bayern 3: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Christin Balogh eine noch radio-unerfahrene, aber sehr lockere und offene neue Moderatorin an Bord haben. In ,Freundschaft plus‘ bringen Christin und Corinna eine ganz andere, neue Farbe in den Sonntagabend in BAYERN 3. Themen, die nicht jeden Tag im Radio laufen – präsentiert mit der besonders offenen und lockeren Art zweier bester Freundinnen. Und unsere Hörerinnen und Hörer sind wie immer mittendrin!“

Die Hörerinnen und Hörer können sich per Telefon, E-Mail, Text- oder Sprachnachricht an der Sendung beteiligen. Montags um 16.00 Uhr erscheint zudem ein wöchentlicher Podcast zum Thema der sonntäglichen Sendung, der es noch einmal ausführlicher beleuchtet. Der Podcast wird im BR Podcast Center und in der ARD Audiothek verfügbar sein.

Yvonne Malak: Die Morgenshow

Das könnte dir auch gefallen...