Frankreich: UKW-Frequenzen im Département Gironde vergeben

In Arcachon, einem Badeort südwestlich von Bordeaux, sind zahlreiche UKW-Frequenzen in Betrieb gegangen. Gleich drei neue Lokalradios sind gestartet – Radio Cap Ferret (97,9 MHz) ist schon seit zehn Jahren immer drei Monate lang im Sommer als Veranstaltungsradio zu hören und kann jetzt dauerhaft senden. Neu ist auch das nichtkommerzielle Radio Dunes (104,4 MHz), das ebenfalls seit 2010 mehrfach als Eventradio on air war. Hinter dem dritten Neuling – Radio Bassin Arcachon (90,4 MHz) – steht Media Meeting, eine Radiogruppe, die hauptsächlich Supermarkt- und Unternehmensradios betreibt, aber auch die Lokalsender Gold FM in Bordeaux, 47FM in Agen und Toulouse FM.

Das Pariser TSF Jazz, das zu Radio Nova gehört, sendet neu auf 107,5 MHz, das Jugendformat Blackbox aus Bordeaux, das zur Groupe 1981 (Ado FM Paris, Forum, Latina, Vibration, Voltage und Wit FM Bordeaux) zählt, nahm die 103,6 MHz in Betrieb. Auch RTL2 (106,7) und RFM (99,7) sind neu in dem 10.000 Einwohner-Ort am Atlantik.

Neues russisches Radioprogramm für Monaco
In Monaco gibt es mal wieder einen Wechsel. Neu ist das russischsprachige Radio Baikal, das die 93,2 MHz vom italienischen MC2 übernommen hat. Parellel sendet man auch auf 96,4 MHz, das vorher das franko-russische Nice Radio nutzte. Von Nice Radio hat man zusätzlich dessen DAB+ Sendeplatz im Fürstentum übernommen.

Das könnte dir auch gefallen...