Frankreich: Pariser Hip Hop-Radio Générations in Lyon gestartet

In Lyon hat sich SUN FM, das auf 101,5 MHz sendet, in Générations 101.5 umbenannt. Damit übernimmt der Sender Namen, Logo, Format und Auftritt der Pariser Schwesterstation. Beide Programme gehören schon länger zur Lyoner Radiogruppe Espace. Zu deren Sendefamilie zählen die landesweiten Programme MFM Radio und Jazz Radio sowie diverse Regionalradios in Ostfrankreich. Die Gruppe will schon seit längerem SUN FM umbenennen, bekam aber erst jetzt grünes Licht vom französischen Medienrat. Das Pariser Générations sendet ein Hip Hop-Format. Es ist noch unklar, inwieweit in Zukunft weiterhin lokale Inhalte aus Lyon produziert werden.

Frequenzen in Lyon, der mit rund 500.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Frankreichs, sind rar und heiß begehrt. Auch Sender wie Radio FG, Oui FM oder TSF Jazz sind noch ohne UKW-Frequenz in Lyon. Ende 2014 hatte sich bereits mit Radio Nova ein anderes Pariser Radioprogramm auf Umwegen eine Frequenz in Lyon gesichert. Der Sender übernahm das nichtkommerzielle Lokalradio RTU und passte es an sein landesweites Weltmusikformat („Le grand mix“) an. Mitte 2015 gab RTU seine Frequenz zurück, da man einen Wechsel des Lizenztyps beabsichtigt, kann aber bis zu einer Neuausschreibung auf Sendung bleiben. Erst dann wird sich entscheiden, ob Radio Nova diese Frequenz langfristig nutzen kann oder sie wieder an ein nichtkommerzielles Programm geht. Aktuell ist man auf jeden Fall weiterhin auf Sendung.

img_rtu898

Das könnte dir auch gefallen...