Frankreich: Bretagne 5 will über Mittelwelle senden

Die Mittelwelle verschwindet gerade langsam, aber doch stetig in ganz Europa als Übertragungsweg für Radioprogramme. Auch in Frankreich steht die Abschaltung der Mittelwellen von Radio France ins Haus. Privatsender finden sich schon länger keine mehr, dann noch eher auf der in Frankreich früher sehr populären Langwelle, deren Ende aber auch naht. Jetzt kommt eine gegenläufige Meldung. Bretagne 5 will es im Juni wagen auf der Frequenz 1593 kHz im Norden der Bretagne auf Sendung zu gehen. Bretagne 5 ist ein Projekt von Radioenthusiasten, die seit 14 Jahren ihre Idee verfolgen. Aktuell sendet Bretagne 5 als Webradio ein eher musiklastiges Programm. Auch die Übertragung im digitalen Mittelwellenstandard DRM ist angedacht. In Deutschland gab es mehrjährige DRM-Tests, die digitale Mittelwelle konnte sich aber in Europa nicht durchsetzen. Es erscheint also durchaus als ein Wagnis 2015 ein neues Mittelwellenradio zu starten.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: