radioWOCHE-Logo
AUDION+

Exklusive Antenne MV Radio-Premiere: Welthit „Ein bisschen Frieden“ neu aufgenommen

Musiker Sebastian Hämer („Sommer unseres Lebens“ / „Ich & Du“) startet eine musikalische Friedensmission bei Antenne MV!

1982 sang sich Nicole beim Eurovision Song Contest (damals „Grand Prix“) mit „Ein bisschen Frieden“ in die Herzen der Europäer und gewann damit den Musikwettbewerb. Der Titel verkaufte sich weltweit über fünf Millionen Mal.

Jetzt, 34 Jahre nach dem Erfolg, gibt es die erste Neuauflage des Titels. Ein Mann aus Mecklenburg-Vorpommern hat die Ehre, den von Ralph Siegel komponierten Song zu interpretieren. Sänger Sebastian Hämer aus Prerow auf dem Darss.

Er erzählte im Exklusiv-Interview mit Julia Porath von Antenne MV, wie es dazu kam: „Ich wollte eigentlich einen Song schreiben, der gerade um die Zeit geht, in der es so viel Terrorismus und Brandherde auf dieser Welt gibt. Kein Song drückt das besser aus als „Ein bisschen Frieden“ von Nicole und da habe ich meinen Freund Ralph Siegel (Anm. d. Red. Siegel komponierte den Song 1982) gefragt. Und er hat gesagt: Basti, mach es! Und jetzt darf ich diesen Song covern – und zwar als Erster seit 1982.“

Hämers Interpretation von Nicoles Welthit „Ein bisschen Frieden“ gibt es als exklusive Antenne MV Radio-Premiere an Silvester zu hören!

Der Song und das Ganze Interview zwischen Julia Porath aus Zingst und Sebastian Hämer aus dem Nachbarort Prerow werden am Samstag, den 31.12. ab 12 Uhr bei Antenne MV ausgestrahlt.

Sebastian Hämer wird bei der Silvester-Show am Brandenburger Tor in Berlin auftreten, die im ZDF übertragen wird.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: