radioWOCHE-Logo

Erster Platz im TV/Hörfunk-Ranking: Deutschlandfunk stellt beste Wirtschaftsredaktion

Der Deutschlandfunk hat auch in diesem Jahr die beste deutsche Wirtschaftsredaktion in der Kategorie TV/Hörfunk. Das ist das Ergebnis der jährlichen Umfrage der Zeitschrift Wirtschaftsjournalist (03/2018). Beurteilt werden die 52 wichtigsten Wirtschaftsredaktionen von Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen, Zeitschriften, Nachrichtenagenturen, Fernsehen und Hörfunk nach den Kriterien handwerkliche Qualität und sachliche Exaktheit, Einfluss und Fairness in der Berichterstattung.

In der Kategorie TV/Hörfunk errang die Deutschlandfunk-Wirtschaftsredaktion den ersten Platz vor den Wirtschaftsredaktionen von ARD, n-tv, ZDF und N24. Erstmals wurde in diesem Jahr in der Kategorie TV/Hörfunk die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF nicht mehr generell bewertet, sondern unterschieden in nachrichtliche Wirtschaftsberichterstattung und in Magazin-Sendungen. Die Deutschlandfunk-Wirtschaftsredaktion lag in der Bewertung sowohl vor den jeweiligen Börsen- und Wirtschaftsredaktionen von ARD wie von ZDF und auch vor den Magazin-Redaktionen von ARD und ZDF.

Im Vergleich besonders gut schnitt die Deutschlandfunk-Redaktion bei den Leistungsbeurteilungen zur handwerklichen journalistischen Qualität und Fairness ab. Im Gesamtranking aller 52 Redaktionen liegt die Wirtschaftsredaktion des Deutschlandfunks auf Platz 16 vor den Redaktionen von SPIEGEL, manager magazin, WELT oder WirtschaftsWoche. Die ersten drei Plätze im Gesamtranking holten die Börsen-Zeitung, die FAZ und Reuters.

(Pressemitteilung Deutschlandfunk)

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: