Endlich wieder Schlager-Radio für Sachsen-Anhalt

„Atemlos durch die Nacht“ erklingt jetzt wieder in den Radios der Sachsen-Anhalter. Ob Helene Fischer, Roland Kaiser oder Nicole: Im Land der Frühaufsteher ist jetzt der beliebte Schlagersender radio B2 zu hören. Gesendet wird auf UKW im Netz von Kabel Deutschland.

radio B2-Geschäftsführer Oliver Dunk: „Wir bringen den Menschen in Sachsen-Anhalt den Schlager zurück ins Radio. Nachdem der öffentlich-rechtliche Rundfunk diese Musik aus seinem Programm verbannt hat, müssen die Einwohner des Landes nun nicht mehr auf deutsche Hits verzichten. Immerhin lieben 1,1 Millionen Menschen in Sachsen-Anhalt Schlager“, erklärt der Radiomacher.

/Als Begrüßungsgeschenk präsentiert radio B2 am 25. Juli ein riesiges Open-Air-Konzert in Magdeburg, den „radio B2 SchlagerOlymp“. Mit dabei sind Stars wie Jürgen Drews, Frank Zander, Michelle oder Nino de Angelo. Karten sind auf www.schlagerolymp.de erhältlich.

In Sachsen-Anhalt ist radio B2 auf folgenden Frequenzen im Netz von Kabel Deutschland zu erreichen:
Magdeburg, Börde-Hakel, Calbe (Saale),
Oschersleben, Blankenburg, Halberstadt,
Ilsenburg, Quedlinburg, Wernigerode 98,1 MHz

Halle (Saale), Bernburg, Hettstedt,
Lutherstadt Eisleben, Merseburg, Querfurt 106,6 MHz

Lutherstadt Wittenberg, Aken, Bitterfeld,
Dessau-Roßlau, Gardelegen, Jessen 107,9 MHz

Stendal, Havelberg, Osterburg, Salzwedel,
Tangerhütte, Tangermünde 107,5 MHz

Zeitz, Weißenfels 101,9 MHz

Weitere Informationen zu den Frequenzen, auf denen radio B2 empfangen werden kann, sind unter www.radioB2.de oder unter www.kabeldeutschland.de – Stichwort „Fernsehen – Weitere Infos – Persönliche Sender – Suche“ zu finden.

Das könnte dir auch gefallen...

%d Bloggern gefällt das: