Elektronisches Eiland – Ibizas Techno- und Houseradios

Radioprogramme für elektronische Musik sind in Europa eher Nischenformate, gerade auf UKW sind sie daher selten geworden. Mehr als eines wird man an einem Ort kaum finden. Es gibt aber einen Ort in Europa, wo das anders ist. Ibiza hat sich seit Mitte der 1990er Jahre im Sommer zum Hotspot der internationalen Club-Szene entwickelt. Vor allem britische, aber auch deutsche, italienische oder französische Partytouristen strömen in die Clubs der Insel, um zu den Sets der angesagten DJs zu feiern. Das hat auch seinen Niederschlag in der Radiolandschaft des Eilandes gefunden. Gleich mehrere Radiosender richten sich an die Liebhaber elektronischer Klänge.

eusmall_ibizaglobaleusmall_ibizaosnicaAm bekanntesten ist das Ibiza Global Radio, das seit Ende 2015 auf der Baleareninsel auf der neuen Frequenz 100,8 MHz sendet. Ibiza Global Radio wurde bereits 2004 gegründet und hat sich zu einem der weltweit führenden Webradios für elektronische Musik entwickelt, in Ibiza sendete man lange auf 97,6 MHz. Seit Sommer 2015 betreibt Ibiza Global Radio auch einen eigenen Web-TV Ableger. Der Sender hat seit letztem Jahr zudem einen neuen Mitgesellschafter, die britische Videoplattform BE-AT.TV übernahm 12 Prozent. Die restlichen Anteile verbleiben bei der Prensa Pitiusa aus Ibiza. Der gehört auch die UKW-Frequenz 92,4 MHz, auf der seit Mitte 2015 mit Ibiza Sonica Radio ein weiteres Webradio für elektronische Musik sendet. Ibiza Sonica, das früher auf anderen Frequenzen zu hören war, feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Ibiza Sonica ist nicht nur im heimischen Ibiza unterwegs, in diesem Jahr übertrug man schon live von Festivals in Mexiko und Panama.

eusmall_openlabVerkauft hat die Prensa Pitiusa hingegen die 106,4 MHz, auf der aktuell mit OpenLab Radio ebenfalls ein Webradio für elektronische Musik zu hören ist. Hinter dem Sender steht der Italiener Roberto Concina. Besser bekannt ist der DJ unter seinem Künstlernamen Robert Miles, unter dem er 1995 mit dem Dream-House Track „Children“ einen Nr.1 Hit in Deutschland hatte.

Nicht mehr auf UKW präsent ist hingegen das Radio des Ushuaïa Beach Hotels, das von Juni 2015 bis März 2016 auf 97,2 MHz sendete. Die Frequenz ging an den landesweiten spanischen Sender Rock FM. Auf 92,7 MHz und 103,7 MHz sind mit Radio Ibiza Paradise Vilasound und Ibiza White FM weitere Technosender aktiv. Es gibt also genügend Auswahl für vor und nach dem Club- oder Partybesuch.

Das könnte dir auch gefallen...