Eigenes Radioprogramm: Deutschlands größter Freizeitpark geht „on air“

Seit dem 12. Juli 2016 ist der Europa-Park auf der ganzen Welt zu hören sein. Mit dem „Europa-Park Radio“ erhalten die Zuhörer rund um die Uhr Informationen über Deutschlands größten Freizeitpark. Ob Veranstaltungshinweise, spannende Hintergrundstorys oder persönliche Grußbotschaften von Besuchern, Promis und der Inhaberfamilie Mack – über Webstream und weitere Kanäle erhalten Hörer 24 Stunden am Tag beste Unterhaltung aus dem beliebtesten Freizeitpark Europas.

Im Europa-Park, seinen Shops und Restaurants, im Hotel Resort, zu Hause oder unterwegs – das „Europa-Park Radio“ bietet überall einen ganztägigen Sendebetrieb. Das Programm liefert neben aktueller Musik weitere radiotypische Inhalte wie Nachrichten zur vollen Stunde, Veranstaltungshinweise oder gibt interessante Einblicke in die vielfältigen Jobs der 3.600 Mitarbeiter. Zudem werden von ausgewählten Events Live-Schaltungen angeboten. Das „Europa-Park Radio“ ist direkt zum offiziellen Sendestart am 12. Juli um 10:30 Uhr „on air“ gegangen mit Live-Eindrücken, Statements und irischer Folklore von der Pressekonferenz zur Eröffnung des neuen 14. Themenbereichs „Irland – Welt der Kinder“. Zwischen den Beiträgen schaffen Moderationen weiteren Mehrwert für die Hörer.

Erstellt wird das Programm vom Europa-Park in Kooperation mit Radioredakteuren des Funkhauses Ortenau und kann über verschiedene Kanäle empfangen werden: die neue Europa-Park App, den Webplayer auf der Europa-Park Homepage, einschlägige Radio-Webstreams wie radio.de, über IP-fähige DAB+-Endgeräte und direkt über den Stream: radio.europapark.de.

Das könnte dir auch gefallen...